5.03.2010

Controlling? Was ist das?

Abteilung: Finanzen (Controlling, Buchhaltung)
turres Unternehmensberatung
Matthias Wolff
mwolff@turres.de
040-7697 1382
www.turres.de


Was ist Controlling?

Wie navigieren Sie Ihr Unternehmen? Strategisch und geplant oder ad hoc und nach Bauchgefühl?

„to control“ heißt „steuern“.

Controlling ist ein Steuerungsinstrument zur Unterstützung der Geschäftsleitung bei der ergebnisorientierten Planung und Umsetzung unternehmerischer Aktivitäten. Eine Planung ist nicht nur eine Dokumentation der qualitativen und quantitativen Unternehmensziele, sondern sie dient vor Allem der Führung eines Unternehmens und der Motivation der Mitarbeiter durch konsequente Zielverfolgung.

In Konzernen und großen Unternehmen hat Controlling seit vielen Jahren einen festen Stellenwert und ist dort nicht mehr wegzudenken. Viele Unternehmen unterhalten Abteilungen mit mehreren Mitarbeitern, die sich ausschließlich mit der Erstellung und der Pflege von Statistiken, Kennzahlensystemen, Auswertungen und Berichten beschäftigen. Niemand würde dort ernstzunehmend in Frage stellen, dass sich dieser hohe Personal- und Sachaufwand rechnet.

In kleinen und mittelständigen Betrieben ist betriebliches (internes) Controlling und das Erstellen detaillierter monatlicher Berichte jedoch noch nicht so weit verbreitet. Einige der Hauptgründe sind:

  • ein eigens für diese Aufgabe abgestellter Mitarbeiter ist oft zu teuer, denn die Personalkosten für einen qualifizierten Controller belaufen sich auf mindestens 55.000 Euro pro Jahr
  • der Geschäftsführung fehlt die Zeit, sich persönlich und ausgiebig mit dem Aufbau eines Berichtssystems zu beschäftigen und dieses regelmäßig zu pflegen
  • Mitarbeitern aus der Finanzbuchhaltung und dem Vertrieb fehlt das Knowhow und auch die Zeit
  • hohe Investitionen in zusätzliche Hardware und Software, oftmals nicht unter 30.000 Euro
  • der Nutzen von genaueren Zahlen und detaillierten Berichten ist nicht bekannt, ebenso wenig wie das daraus resultierende Optimierungspotential für das gesamte Unternehmen

Die Lösung für Sie könnte lauten: externes Berichtswesen
Die Vorteile für Ihr Unternehmen:

  • skalierbare Dienstleistung und somit niedrige variable Kosten, anstatt hohe Fixkosten
  • keine Investitionen in zusätzliche Hardware und Software nötig
  • Sie greifen auf eine Beratungsleistung mit großem Knowhow und viel Erfahrung zurück
  • Sie können entscheiden, wie viel oder wie wenig Controlling in Ihrem Unternehmen Sinn macht und entsprechend mehr oder weniger detaillierte Auswertungen bestellen. Und Sie bezahlen nur was Sie bekommen.

Hinterlasse einen Kommentar

Dein Kommentar:

Kategorien